Kompletter IT-Service aus einer Hand

OPUS bietet Expertenwissen und jahrelange Erfahrung in der individuellen Softwareentwicklung, Beratung und Training durch zertifizierte Projektmanager sowie Service und Support nach ITIL.

Consultants unterstützen bei der Bedarfsanalyse, definieren mit dem Kunden den Anforderungskatalog und stehen beim weiteren Projektverlauf zur Seite. Das Entwicklerteam setzt Kundenwünsche flexibel und individuell um; wobei die Abbildung der Unternehmensstrukturen und -prozesse ein wichtiges Ziel ist. Den laufenden Betrieb betreut das nach ITIL arbeitende Support-Team.

Consulting

Jahrelange Erfahrung in der Beratung macht sich bemerkbar, wenn es um Ihren Projekterfolg geht. Zur richtigen Zeit die richtigen Entscheidungen zu treffen ist oftmals das „Zünglein an der Waage“ zwischen Erfolg und Misserfolg. Es ist immer hilfreich, einen kompetenten Ansprechpartner an seiner Seite zu wissen, der sich in Ihre Situation hineindenkt und jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung steht. Das gibt Sicherheit und hält den Kopf frei für andere Themen.

Die Projektmanagement-Experten von OPUS unterstützen Sie in allen Bereichen bei der einfachen Einführung von KLUSA, damit Sie geringe Einführungs- und Betriebskosten haben. Wir beraten Sie im Hinblick auf Projektmanagment-Standardprozesse und -methoden. Parallel dazu bieten wir Ihnen Hilfestellung für die individuelle Anpassung der Prozesse und Methoden in Ihrem Unternehmen an – auf Basis von umfangreichen und langjährigen Erfahrungswerten (Best Practices) aus vielen Branchen.

Professionelle Unterstützung bei der Organisation, Einführung und Erweiterung Ihres Projektmanagements stehen im Hauptfokus unserer Beratungsleistungen. Selbstverständlich ist diese Beratung unabhängig von den Prozessen und Methoden unseres Projektmanagement-Tools KLUSA. Die Beratung kann natürlich aber auch gerne im Kontext einer Einführung von KLUSA erfolgen.

Unsere Consultants stehen Ihnen dabei als zertifizierte Projektmanager (GPM/IPMA) sowohl bei der Beratung als auch bei der Durchführung von Projektmanagement-Einführungs- oder Änderungsprojekten gerne unterstützend zur Seite.

Requirement Engineering

Wir, die Firma OPUS, haben unterschiedlichste Softwareentwicklungs- und Rollout-Projekte abzuwickeln. Dabei müssen die Software-Architekten, Chef-Entwickler, das Requirement Engineering, das Produktmanagement, der Support und die Programmierer aus München, Rumänien und Polen koordiniert werden. Es ist hier extrem wichtig, dass alle wissen was, wie und zu welchem Zeitpunkt fertig sein muss, damit das Ziel der rechtzeitigen Auslieferung mit den vereinbarten Anforderungen erreicht wird. Für Software-Entwicklungsprojekte wird in der Regel bei uns ein Chef-Entwickler, für Rollout-Projekte ein Requirement Engineer und für Individual-Software-Projekte ein Software-Architekt als Projektleiter eingesetzt. Wir haben Standard-Meilensteine mit festen Zielen und Abläufen definiert, an denen sich jedes Projekt orientieren soll.

Dienstleistungen, RE, Phasen 1684 DE 600x345

So sollte z. B. zum Meilenstein M10 das vollständige Lastenheft der Kundenanforderungen bei uns vorliegen und zum M30 sollte das Pflichtenheft durch den Kunden spätestens genehmigt worden sein. Wir haben feste Phasen definiert, die durch die Meilensteine begrenzt werden. Damit bleibt jedes Projekt vergleichbar. Jedes Teammitglied kann sofort erkennen, in welchem Stadium sich das Projekt befindet. Für die einzelnen Phasen haben wir einen Satz von Arbeitspaketen mit Terminen, Zuständigkeiten und Aktivitäten definiert.

Wir führen neben kleineren projektspezifischen Adhoc-Abstimmungsrunden und Projektmeetings mit Hilfe des KLUSA Controllings und Berichtswesens einmal in der Woche ein Projektleiter-Meeting mit der Geschäftsführung durch. Dabei wird unterstützend auf die KLUSA Managementberichte und den Multiprojektmanagement-Übersichten zugegriffen und das gemeinsame weitere Vorgehen abgestimmt und priorisiert. Wenn Sie unser Vorgehen bei der Software-Entwicklung näher interessiert, sprechen Sie uns einfach an. Wir erläutern es Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Training

Kompetente und praxisorientierte Projektmanagement-Trainings

OPUS steht Ihnen als Ihr kompetenter Partner für Projektmanagement-Seminare zur Verfügung. OPUS verfügt über umfangreiche, praktische und langjährige Projektmanagement-Erfahrungswerte (Best Practices) aus vielen Branchen. Unsere Consultants haben als zertifizierte Projektmanager (GPM/IPMA) auch das theoretische Hintergrundwissen.

So können wir für Sie und Ihre Mitarbeiter zahlreiche Trainings von Projektmanagement Prozess- und Methodenschulungen über Teamtrainings bis zu Führungscoachings durchführen.

Im Folgenden ein Auszug aus unserem Seminarprogramm:
  • Grundlagen des Projektmanagements
  • Zusammenarbeit in Projekten
  • Projektmanagement-Methoden
  • Projektmarketing
  • Kreative Problemlösung in Projekten
  • Projektteams steuern
  • Projektverhandlungen effizient führen
  • Projektleiter als temporäre Führungskraft
  • Mentorenausbildung

Individuelle Vorbereitung des Einsatzes von KLUSA

Das Rezept für eine erfolgreiche Schulung ist die zielgerichtete Vorbereitung. Es gilt dabei Fragen zu klären wie: „Welches Vorwissen bringen die Teilnehmer mit?“ und „Welche Inhalte sollten im Rahmen der Schulung vermittelt werden?“. Daraus ergibt sich, dass jede Schulung individuell auf das Publikum und Wünsche des Kunden zugeschnitten sein müssen, um den gewünschten Erfolg zu sichern. In der Regel orientieren sich die KLUSA-Schulungen an den Rollen, die die Teilnehmer in der Organisation wahrnehmen. So kann ein maßgeschneidertes Schulungskonzept für jede zu schulende Rolle in Ihrem Unternehmen erstellt werden.

Fachwissen und Einfühlungsvermögen

Der Lernerfolg einer Schulung steigt mit dem richtigen Methodenmix. Das Wichtigste ist, den Teilnehmer mitzunehmen und auf seine Bedürfnisse und Fragen individuell einzugehen. Mit Fachwissen und Einfühlungsvermögen bauen wir die Brücke zu Ihren KLUSA Anwendern – eine Qualität, die sich langfristig bemerkbar macht.

Individuelle Softwareentwicklung

OPUS bietet Dienstleistungen über alle Phasen des Softwareentwicklungsprozesses hinweg an.

Unser Team begleitet Sie von der Analyse, Konzeption, Design und Implementierung bis hin zu Training und Betrieb.

Das Herz einer Applikation ist die Business-Logik. Hier erarbeiten wir in gemeinsamen Workshops mit Ihnen die Anforderungen, analysieren Unternehmensprozesse, identifizieren Risiken, und beraten Sie in der Entscheidungsfindung.

Bei aller Liebe zum Detail ist unser Ziel immer eine Lösung mit dem besten Kosten/Nutzen Verhältnis!

Schwerpunkt verteilte Systeme

Die Service Orientierte Architektur ist eine Methode im Bereich verteilte Systeme.

Profitieren Sie von unser Erfahrung im Bereich Software-Architektur

Eine klare Trennnung in verschiedene Schichten (Layer) reduziert die Komplexität der Abhängigkeiten in einem System. Die Art und Anzahl der Schichten ist individuell abhängig von Ihren Anforderungen und Ihrer IT Landschaft. Häufig finden sich bei verteilten Anwendungen folgenden Schichten:

  • Präsentation
  • Steuerung
  • Anwendung
  • Datenzugriff
  • Datenhaltung

Für den Datenaustausch mit der Datenbank vermeiden wir den direkten Zugriff auf das DBMS (Datenbank Management System). Bei der objektorientierten Programmierung wird in der Datenzugriffsschicht eine objektrelationale Abbildung (mapping) benötigt, die durch den Einsatz eines ORM-Frameworks umgesetzt wird.

Schwerpunkt Migration

Migration

Das Thema »Softwaremigration« ist ein Evergreen. Migration bezeichnet die Überführung eines Softwareprodukts in eine andere technische Umgebung.

Wir portieren Ihre Altprogramme erfolgreich nach Microsoft .NET

Anwendungsprogrammierung für die Microsoft .NET Plattform in C#

Spezialisiert auf Microsoft .NET Technologien erstrecken sich die Kernkompetenzen unseres Unternehmens auf folgende Themen:

  • Architektur, Modellierung und Realisierung von verteilten und serviceorientierten Architekturen
  • Entwicklung von Individualapplikationen
  • .NET Development (C#, .Net-Framework, .Net-Testing, .Net-Security, Mobile Development)
  • ASP.NET (MVC), HTML5, CSS3, JavaScript
  • WCF (Windows Communication Foundation)
  • WPF (Windows Presentation Foundation)
  • WF (Workflow Foundation)
  • Mobile Business Lösungen
  • Visual Studio 2015 Tools for Office

Im Bereich der Entwicklung ist Microsoft Visual Studio unser wichtigstes Tool.

Schwerpunkt Web Development

Apps fliegend, brombeer, 240x240, billionphotos-2211039

Single-page-Webanwendungen sind besondere Webanwendungen, die mithilfe clientseitiger Logik weite Teile der Benutzerinteraktion in einer Webseite umsetzen.

Webentwicklung mit ASP.NET, HTML5, CSS3 und JavaScript

Anwender nutzen heute meist mehr als ein Gerät, zusätzlich zum Desktop PC oder Laptop auch Smartphones oder Tablets. Cross-Plattform-Entwicklung wird dabei immer wichtiger, um eine Applikation zukunftssicher zu gestalten.

Moderne Webbrowser sind eine omnipotente Plattform. Egal ob Edge, Chrome, Safari oder Firefox: Der Browser hat sich zu einer mächtigen Betriebsumgebung gemausert.

Die Basis der Programmiersprache ist JavaScript und TypeScript. Mit ECMAScript 2015 hat JavaScript einen guten und modernen Stand erreicht. Microsoft bietet mit TypeScript eine Alternative an, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut.

Das Geheimnis für erfolgreiche webbasierte Softwareentwicklung geht über drei Buchstaben: SPA. Die Single Page Applications sind gewissermaßen die Smart Clients für den Browser. Nach dem Anwendungsstart erfolgt die Ausführung der Clientlogik im Browser. Die Kommunikation mit dem Server erfolgt via JSON über HTTPS mit Web-APIs oder Push Services.

Schwerpunkt Datenbanken

Daten 101010101, brombeer, 240x240 billionphotos-1061529

Das Wissen unserer Experten halten wir permanent auf dem aktuellsten Stand und bieten unseren Kunden somit eine optimale Leistung.

Datenbank Design, Modellierung und Programmierung

Profitieren Sie von dem tiefen und umfangreichen Wissen unser Experten in folgenden Themen:

  • Datenbankdesign und ER-Modellierung
  • Prototyping
  • Anwendungskonzeption und -programmierung
  • Migration
  • Performance-Tuning
  • Qualitätssicherung
  • Testmanagement
  • Wartung und Betrieb von datenbankgestützten Anwendungen

Langjährige Erfahrung, ein überdurchschnittliches Engagement und ein hoher Qualitätsstandard, das sind unsere Vorteile.

Mobile Apps für Tablets und Smartphones mit Anbindung an Ihre Server-Applikation

Wir realisieren native Mobile Apps, die sich dadurch auszeichnen, dass sie speziell an Ihre Anforderungen und an die Zielplattform angepasst sind.

Apps sind Anwendungsprogramme mit umfangreicher Funktionalität.

Dazu gehören Datenbanken und Schnittstellen zu Server-Applikationen oder Web-Anwendungen. Sie ermöglichen eine effizientere Nutzung Ihrer Applikationen auf Tablets oder Smartphones.

Schwerpunkt Mobile Apps

Hier sehen Sie einige Bildschirmkopien der KLUSA App für mobile Geräte.

 

Support

Effektiver und effizienter Service und Support nach ITIL
Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen im Mittelpunkt. Unser ständiges Ziel ist es, unseren Service zu verbessern, um den Erwartungen unserer Kunden vorzugreifen und sie sogar zu übertreffen. Durch höchstmögliche Levels an Service-Support, sind wir in der Lage, Qualität und Zufriedenheit unserer Kunden zu gewährleisten und langfristige Beziehungen aufzubauen, die auf Vertrauen und Integrität basieren.

Unser übergeordnetes Ziel ist die Zufriedenheit der Anwender und das sofortige Beheben von Störungen, um negative Auswirkungen auf die Geschäftsprozesse so gering wie möglich zu halten.

Hierbei spielen unsere lokalen Service-Desks eine wichtige Rolle. Dank unserer Anlaufstellen in Europa, USA und Asien sind wir in der Lage auf die kulturellen und sprachlichen Unterschiede unserer Kunden einzugehen. Aufgrund der Abdeckung verschiedener Zeitzonen stehen Ihnen unsere Supportteams fast rund um die Uhr zur Verfügung.

Unsere Service-Desk-Technologien dagegen sind zentral aufgestellt, was eine zentrale Verfolgung und Überwachung von Störungen ermöglicht. Hiervon profitieren das IT-Bereichsmanagement und das Service-Level-Management.

Service-Support (nach ITIL)

Aufgabe des Service-Supports ist die Unterstützung von IT-Dienstleistungen auf operationeller Ebene.

OPUS bietet Ihnen folgende Komponenten im Service-Support an:

  • Service-Desk
  • Incident-Management
  • Problem-Management
  • Configuration-Management
  • Change-Management
  • Release-Management

Unser Incident-Management reicht vom User-Help-Desk (Single Point of Contact – SPOC) über den First-Level Support bis hin zum Third-Level-Support oder wenn nötig bis zur Entwicklung. Natürlich unterstützen wir Sie gerne auch auf strategischer und taktischer Ebene.