Kosten und Nutzen

In KLUSA kann die Kostensituation von einzelnen Projekten, aber auch auf Multiprojektebene in absoluten Zahlen, prozentual zusammengefasst oder grafisch anzeigt werden; zudem gibt es über Filter und Einstellungen diverse Einschränkungs- und Vergleichsmöglichkeiten sowie intelligente Versionsvergleiche zwischen Plan, Ist und Prognose.

Die Eingabe der Kosten bei den einzelnen Projekten kann dabei manuell oder automatisiert über Schnittstelle erfolgen.

Die Nutzenpotenziale eines Projekts oder auch von Teilprojekten können in Hinsicht auf Laufzeit und geschätzte Folgewirkung für die Jahre nach Projektabschluss abgebildet werden. Diese Potenziale – seien es Einsparungen, erwartete Gewinne, o.ä. können ein wichtiges Kriterium für die Bewilligung und Durchführung des Projektes sein. Mehrere Projekte können dabei hinsichtlich des eingegebenen Nutzens einmalig oder wiederkehrend bewertet werden. Es können dabei Plan und Ist-Daten verwaltet werden.

Siehe auch Datenblatt Kostenmanagement