Projektideen und Projekte

Sicherlich kennen Sie das Problem: Viele Mitarbeiter*innen haben viele gute Ideen. Beim Kaffee trinken oder auf dem Flur spricht man die Idee kurz an und ist „Feuer und Flamme“. Sofort kommt der Gedanke: was für eine gute Idee für ein neues Projekt. 

Schließlich geht man wieder an den Arbeitsplatz und hunderte von anderen Aufgaben wollen auch Ihre Aufmerksamkeit. Also setzen wir wieder neue Prioritäten und die „großartige Idee“ gerät in Vergessenheit.

Wäre es da nicht viel sinnvoller alle Ideen aller Mitarbeiter*innen zu sammeln?

Sicherlich kann man nun einen großen Karton im Flur aufstellen und jeden bitten seine Idee aufzuschreiben und dort einzureichen. Doch die anstehende manuelle Auswertung der Ideen wird wieder sehr viel Zeit in Anspruch nehmen.

Was also tun?

KLUSA® - Wortwolke zu Plan

KLUSA® – Projekt Idee

Arbeiten Sie doch mit einer Projektmanagement Software wie KLUSA®.

Bevor eine Idee verloren geht, kann diese mit wenigen „Klicks“ in KLUSA® hinterlegt werden. So geht Ihnen keine gute Idee mehr verloren. Ebenfalls können Sie bereits bei der Projektidee Ziele, Nutzen sowie auch Ihre ersten Ideen über die Machbarkeit und die entstehenden Kosten hinterlegen.

Die Bewertungen der Projektideen können nach diesem Schritt sowohl qualitativ als auch quantitativ erfolgen. Qualitative Kriterien der Projektideen können mit unterschiedlichen Gewichtungen versehen werde und mit Hilfe einer Nutzwertanalyse verglichen werden. Wenn Sie es wünschen können auch Projektideen im KLUSA® Portfoliomanagement verglichen und schließlich nach unterschiedlichsten Kriterien gewählt werden.

Fällt eine positive Entscheidung für eine oder mehrere Projektideen, so können Sie direkt aus der Projektidee ein Projekt in KLUSA® erzeugen. Daten wie Kostenplanung und andere können hierfür übernommen werden. Natürlich können Sie auch Ihre Idee nach den formellen Notwendigkeiten von Projektvorlagen anlegen.

Sie können mit KLUSA® Projekte plane, steuern und auch über diese Ihre Management Berichte abfassen. Um den Planungsaufwand gering zu halten, können Sie Vorlagen oder auch Prozessmodelle verwenden, die als Vorlagen gespeichert wurden. Für den Projektstrukturplan (Projektablaufplan) können Sie den komfortablen Terminplan nutzen. Sowohl tabellarische als auch grafische Nutzung ist für Sie mit wenig Aufwand möglich. Nach Ihrer initialen Planung kann ein Basisplan als Referenz gespeichert werden.

Weitere Eingaben stehen Ihnen natürlich auch zur Verfügung. Ob Sie nun ein Risiko, weitere Kosten oder auch Chancen für das Projekt vermerken möchten, KLUSA® stellt Ihnen eine komfortable Benutzeroberfläche sowie einem übersichtlichen Dashboard zur Verfügung.

Sie haben Ihr Projekt gestartet und möchten eine oder mehrere Versionen erstellen?

Auch dies ist möglich. Zur Verbesserung der Übersicht haben wir für Sie Icons entwickelt, die Ihnen bereits im Projektbaum anzeigen, ob ein Projekt Varianten oder auch Sub-Projekte besitzt.

Und wenn es doch zu einer Änderung Ihr Planung innerhalb des Projektes kommt, ist dies für KLUSA® ebenfalls kein Problem. Mit unserem komfortablen KLUSA® – Änderungsmanagement unterstützen wir den Workflow zur Genehmigung von Ihren Planänderungen.

Sie haben schon eine Idee wie Sie KLUSA® nutzen können – dann sollten Sie unser Datenblatt Projektmanagement ansehen.