OPUS stattet sein Multi-Projektmanagement-Tool KLUSA mit umfangreichem Lieferanten- und Kundenmanagement aus

Einführung des neuen Features „Transaktionen“ ab Version 8.7 Das Münchner IT-Unternehmen OPUS hat seine hauseigene Multi-Projektmanagement-Software KLUSA ausgebaut und bietet Nutzern ab sofort auch die Verwaltung sämtlicher Lieferanten- und Kundenvorgänge an. Schon in früheren Software-Versionen war es möglich, Projekte mit Lieferanten und Kunden zu verbinden, Aktivitäten festzuhalten und Dokumente abzulegen. Neu ist, dass KLUSA mit[…]

Personalie OPUS GmbH: Carsten Schmidt erhält Prokura

Carsten Schmidt, Bereichsleiter der Sparte „Projektmanagement-Software KLUSA® und PM-Consulting“, ist zum Prokuristen beim Softwarehaus OPUS GmbH ernannt worden. Der 44-jährige M.A. und zertifizierte Projektmanager (IPMA/GPM®) ist seit dem Jahr 2003 für das Unternehmen tätig und hat sowohl in unterschiedlichsten Kunden-Projekten bei namhaften Unternehmen als auch intern seine Führungskompetenz und Vielseitigkeit unter Beweis gestellt. Einer seiner[…]

Über die Genauigkeit und Verbindlichkeit von Projektzielen

Von dem Philosophen Immanuel Kant stammt der Satz: Der Ziellose erleidet sein Schicksal – der Zielbewusste gestaltet es. Sicherlich hatte Kant damit nicht die Herausforderungen des modernen Projektmanagement im Kopf, als er diesen Satz formulierte, dennoch beschreibt er damit eine wichtige Herausforderung des Projektleiters: Die Projektziele zu klären und festzulegen.

Ob ein Projekt erfolgreich ist, hängt wesentlich von den definierten Projektzielen ab. Mit der Zieldefinition werden die offenliegenden, aber auch die unbewussten Erwartungen präzisiert, die an das Projekt gestellt werden. Hierbei werden auch die Rahmenbedingungen festgelegt, innerhalb derer der Projektleiter und das Team agieren können. Dabei wird in der Regel zwischen Vorgehenszielen (z.B. Kostenziele, Terminziele – Beschreibung des „Wie?“) und Ergebniszielen (z.B. „Was soll geliefert werden?“) unterschieden. Dabei lassen sich aus den Ergebniszielen auch die Nutzenziele („Was ist der konkrete Nutzen der Konsumenten des Projektergebnisses?“) ableiten.

[…]

Share this entry on