Welche Ziele hat ein Projektstrukturplan?

Zu den unumgänglichen Aufgaben im Projekt gehört die Dokumentation aller Inhalte und Arbeiten. Im Projektstrukturplan (PSP) – im Englischen Work Breakdown Structure (WBS) – wird der komplette Projektumfang in strukturierter Form erfasst.

Mit dem Projektstrukturplan verfolgt man nicht nur die Dokumentation aller Arbeiten eines Projektes, es soll vielmehr den großenTerminplan mit GANTT-Diagramm Brocken in lauter kleine Teilaufgabegen (Arbeitspakete) mit seinen Zwischenzielen (Meilensteine) zerlegen, um so an das gewünschte Endziel zu kommen.

Diese sind dann gemäß ihrer zeitlichen Reihenfolge zu gliedern und in einer übersichtlichen Struktur darzustellen, dem sogenannten Projektstrukturplan. Er ist gewissermaßen die Zerlegung der gesamten Arbeit in einzelne aufeinanderfolgende Arbeitspakete und ggf. unterschiedlicher Projektteams.

Primär unterscheidet man zunächst zwischen zwei Arten des Projektstrukturplan:

  1. Funktionsorientiert z. B. nach Gewerken im Bau (Ausschachten, Fundament, Rohbau, Elektrik, Wasser etc.)
  2. Zeitorientiert im Gegensatz zum Funktionsorientierten stehen hier die vorgegebenen Zeiten der einzelnen Abteilungen im Vordergrund

Mit der Projektmanagement-Software KLUSA können Sie Ihre Projektplanung in Form eines hierarchischen Projektstrukturplans erstellen. Sie bestimmen hierbei den Detaillierungsgrad sowie die Methodik (Top-down oder Bottom-up). Die Aufgaben werden als Arbeitspakete gesammelt, zusammengefasst, verschoben sowie hierarchisch in beliebiger Stufentiefe erstellt und angeordnet, bis sie den Gegenstand des Projektes übersichtlich und vollständig erfasst haben. Größere Arbeitspakete können dabei als Teilprojekte mit eigenen Projektstrukturplänen definiert werden. Die Verbindung zu diesen Teilprojekten ist im übergeordneten Strukturplan sichtbar, in dem auch Beziehungen zu anderen Projekten eingetragen werden können. Selbstverständlich ist auch die Erstellung von Meilensteinen und Phasen für Projekte möglich.

Die Multiprojektmanagement-Software KLUSA bietet Ihnen – aufbauend auf dem Projektstrukturplan – die Möglichkeit einen Terminplan und eine Ressourcenplanung zu erstellen. Die wichtigsten Projektdaten sowie die Zuordnung der einzelnen Arbeitspakete an die Verantwortlichen sind dadurch sofort ersichtlich und stellen so das vollständige Steuerungsinstrument für das Management dar. Von der Projektidee bis zur Fertigstellung aller zugehörigen Aufgabenpakete und Projekte bietet KLUSA für Ihr Unternehmen die komplette Softwareunterstützung. Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen zu unserer Multiprojektmanagement-Software KLUSA.

Hier Newsletter abonnieren!

Unsere Projektmanagement Software KLUSA steht für:

      • mehr  
      • planbares 
      • zuverlässiges
      • profitables 

Business

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden und erfahren Sie hier alles rund um unseren Projektmanagement Blog