MT-528431 KLUSA erhält ein luftigeres Design

In diesem Artikel:
Verbessertes Design führt zu besserer Benutzbarkeit von Software. Daher unterliegt KLUSA der ständigen Weiterentwicklung nach den neusten Erkenntnissen zur Benutzersteuerung

Beschreibung: „Design Anpassung in KLUSA“

KLUSA schafft in der Version 22.1 mit einem neuen „luftigerem Design“ eine angenehmere und vor allem nochmals übersichtlichere Arbeitsweise.

Die Weiterentwicklung von Oberflächen und deren „luftiges Design“ ist schon immer wichtig, da sich Oberflächen immer am Benutzer orientieren müssen. Dies erreicht KLUSA, mit einer übersichtlicheren Ansicht der Gantt-Chart, sowohl als auch der gesamten Tool-Bars innerhalb des Systems. Umrandungen von Icons und Tabellen sind weitestgehend entfernt. Unterbrochene Linien innerhalb der Tabellen verhindern eine störende Unterbrechung des Lesens der Daten. Trotzdem wird das Auge des Benutzers durch die einzelnen Zeilen geführt. Hierdurch entsteht ein für den Benutzer angenehmes Benutzen der Oberfläche und auch der einzelnen Tabellen und deren Daten, ohne das es zu „Hindernissen“ für das Auge kommt.

Auch die in KLUSA verfügbaren Werkzeugleisten sind in diesem Zuge überarbeitet worden. Sowohl die Vereinfachung von Icons als auch deren sinnvolle Zusammenfassung in Dropdowns wurde weiterentwickelt. Hierdurch ist der Benutzer in der Lage komplexe Tätigkeiten einfach zu erledigen, ohne durch zu viele Symbole oder Icons gestört zu werden. Alle Hinweise auf fehlende oder fehlerhafte Eingaben durch den Benutzer sind natürlich weiterhin durch eine entsprechende Warnung gekennzeichnet.

Was ändert sich für unsere Bestandskunden:

Vor allem Benutzer von KLUSA, welche täglich mit der Multiprojektmanagement Software arbeiten, profitieren hier am meisten.

Größere Übersichtlichkeit und eine Benutzerfreundlichere Oberfläche verbessern nicht nur den direkten Umgang mit KLUSA, sondern steigern nebenbei auch noch die Arbeitseffizienz und sorgen für reibungsfreies und übersichtliches Arbeiten im Projektmanagement. Das „luftige Design“ erleichtert und vereinfacht das Arbeiten mit KLUSA weiterhin.

Für Rückfragen stehen Ihnen unser Support-Team sowie auch unser Consulting–Team gerne zur Verfügung.

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn

Diesen Blogartikel teilen

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn

Kürzliche Artikel

Ähnliche Artikel