MT-529554 Änderung: Verifizierung von Projektnamen bei Neuanlage

In diesem Artikel:
Transparenz ist die Basis für richtige Entscheidungen. Daher wird die Verifizierung von Projektnamen in KLUSA® bei der Anlage durchgeführt.

Beschreibung: Änderung der Verifizierung von Projektnamen

Die Verifizierung von Projektnamen wird mit der Version KLUSA® 22.1 direkt bei der Projektanlage überprüft. Transparenz ist die Basis von richtigen Entscheidungen. Daher müssen in KLUSA® alle Projektnamen eindeutig sein. Die Prüfung dieser Eindeutigkeit findet nun direkt bei der Eingabe eines neuen Projektes statt. Hierdurch kann es nicht mehr zu Überschneidungen von Projektnamen kommen.

Was ändert sich für unsere Bestandskunden:

Durch die Änderung der Verifizierungen von Projektnamen ändert sich für unsere Bestandskunden nichts.

In vorherigen Versionen erfolgte bereits eine entsprechende Prüfung. Jedoch fand diese erst bei der Erstellung beziehungsweise dem Speichern der eingetragenen Daten statt.

Diese Verifizierung von Projektnamen erfolgt nun bei der Eingabe des Namens mit einem entsprechenden Hinweis, sofern der Projektname bereits zuvor in KLUSA® verwendet wurde. Dies erleichtert das Anlegen von Projekten, da bereits direkt nach der Namenseingabe der Benutzer auf die Übereinstimmung mit einem anderen Projekt hingewiesen wird und direkt eine entsprechende Änderung vornehmen kann.

Für Rückfragen stehen Ihnen unser Support-Team sowie auch unser ConsultingTeam gerne zur Verfügung.

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn

Diesen Blogartikel teilen

Facebook
Twitter
XING
LinkedIn

Kürzliche Artikel

Ähnliche Artikel